Hilfsnavigation
Quickmenu
Dachmarke VKU       Servicehotline des Abfallwirtschaftbetriebes Landkreis Leer
Volltextsuche
Schadstoffhaltige Abfälle
Seiteninhalt

Annahmemodalitäten

Die Annahme der Problemstoffe ist kostenpflichtig. Maßgeblich sind die zum Zeitpunkt der Anlieferung gültigen Entsorgungskosten.

Bei Anlieferung Ihrer schadstoffhaltigen Abfälle erhalten Sie von uns einen ausgestellten Übernahmeschein als Nachweis für die ordnungsgemäße Entsorgung Ihrer Abfälle.

Sie müssen von folgenden Kosten ausgehen:

Fixkosten:

  • Kosten für die Behältergestellung 0,15 Euro / kg
  • Transportkosten 0,60 Euro / kg
  • Personalkosten 6,40 Euro je eingesetztem Mitarbeiter und angefangener Viertelstunde
  • Verwaltungskosten 10,20 Euro je Anlieferung
  • Entsorgungskosten je kg siehe Sonderabfallkleinmengen

Das Informationsblatt kann auch über unser Bestellformular angefordert werden.

Sie können die Sonderabfallkleinmengen selbst anliefern. Hierfür benötigen Sie weder eine Transportgenehmigung noch einen Entsorgungsnachweis. Es sind beim Straßentransport allerdings die Vorschriften der Gefahrgutverordnung Straße (GGVS) zu beachten. Insbesondere sind auf der Ladefläche Vorkehrungen zu treffen, dass die transportierten Abfälle nicht verrutschen. Befördern Sie die Problemstoffe möglichst in den Originalgebinden, da diese Verpackungen den Vorschriften der GGVS entsprechen müssen. 

Abfall A-Z