Hilfsnavigation
Quickmenu
Dachmarke VKU       Servicehotline des Abfallwirtschaftbetriebes Landkreis Leer
Volltextsuche
Entsorgungszentrum Breinermoor
Seiteninhalt

Tag der offenen Tür am 27. Juli 2014 im Entsorgungszentrum Breinermoor

Am 27. Juli öffnete das Entsorgungszentrum Breinermoor seine Pforten, um mit der Öffentlichkeit das Jubiläum 40 Jahre Deponie Breinermoor zu feiern. Der Abfallwirtschaftsbetrieb war sehr erfreut, dass viele Besucher mit dem Fahrrad kamen. Als Dankeschön erhielten die Radfahrer einen Sattelschutz.

Die Festbroschüre zu diesem besonderen Tag kann hier angeschaut werden: »40 Jahre Deponie Breinermoor« .

Das schöne Wetter lockte Tausende Interessierte an, um sich über die moderne Abfallwirtschaft im Landkreis zu informieren und mitzuerleben, wie beispielsweise  Sperrmüll,  Altpapier und  Grünabfälle sortiert und verwertet werden. 

Auf dem 30 m hohen Abfallberg machten zahlreiche Besucher an diesem Tag eine Bergwanderung und konnten bei guter Sicht sogar bis zur Meyer-Werft nach Papenburg schauen.

Für das leibliche Wohl und ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene wurde gesorgt.  Neben der ostfriesischen Bergwanderung über die Deponie traten verschiedene Künstler mit einem abwechslungsreichen Programm auf.

Darüber hinaus präsentieren die Firmen Klingele, Nehlsen, Heinemann und die Stadtwerke Leer ihre Leistungen und natürlich die Müllfahrzeuge,  mit denen im Landkreis Leer tagtäglich Abfallsäcke und Sperrmüll eingesammelt werden. Die Werkstätten der Lebenshilfe Leer demonstrierten die Arbeitsabläufe zum Bau der Abfallsortierboxen für Abfallsäcke. 

Auf dem Gelände des Entsorgungszentrums Breinermoor besichtigte das interessierte Publikum das Kompostwerk, den Containervorplatz für Privatanlieferungen, die Schadstoffsammelstelle, die mechanische Abfallvorbehandlungsanlage für Gewerbeabfälle und die Abfallumschlaganlage für Müllsäcke.   

Eine ganz besondere Attraktion waren die Groove Onkels feat. Tante aus Bohmte, die mit ihrer rhythmischen Müll-Trommelshow das Publikum begeisterte. Die Trash-Percussion-Performance der Gruppe steht ganz unter dem Motto: „Alles im Eimer........Instrumente braucht keiner!“

Zentrale Instrumente waren hierbei Mülltonnen, denen die sieben "Müllwerker" liebevoll, aber mit Wucht, ungeahnte Klänge, kombiniert mit einer spektakulären Choreografie, entlockten.

Die Tonnen wurden behüpft, getreten, geschmettert, gedeckelt, geworfen und mit Sticks und sonstigen Teilen bearbeitet. Nicht nur die Mülltonnen flogen und lärmten, auch die Groove Onkels selbst wanden sich mit Mayonnaise- und Ketchupeimern, Ölfässern, Blumentöpfen und Flaschen bewaffnet, norddeutsche Schlachtrufe von sich gebend durch ihr rhythmisches Schlachtfeld. Ein Spektakel, welches offene Münder und funkelnde Augen sowie heißgelaufene Kniegelenke beim Zuhörer hinterließen.

 

Kleine Bildergalerie:




Kontakt

Breinermoor
Deponiestraße 1
26810 Westoverledingen
Auf Karte anzeigen

Telefon:0800 - 92524-23
Fax:04955 - 9286 - 23
E-Mail senden
Ins Adressbuch übernehmen
Betriebsleiter Entsorgungszentrum Breinermoor
Deponiestraße 1
26810 Westoverledingen
Auf Karte anzeigen

Telefon:04955 9286 - 20
Fax:04955 9286 - 23
E-Mail senden
Ins Adressbuch übernehmen
Betrieb
Entsorgungsleistungen
Deponiestraße 1
26810 Westoverledingen
Auf Karte anzeigen

Telefon:04955 9286 - 30
Fax:04955 9286 - 23
E-Mail senden
Ins Adressbuch übernehmen