Hilfsnavigation
Quickmenu
Dachmarke VKU       Servicehotline des Abfallwirtschaftbetriebes Landkreis Leer
Volltextsuche
Aktuelles
Seiteninhalt

Ich ärgere mich, weil ich meine Baum- und Strauchabfälle nicht mehr auf dem Wertstoffhof Papenburg abgeben kann.

Antwort:

Seit Anfang 2017 werden keine Baum- und Strauchschnittabfälle mehr aus dem Landkreis Leer auf dem Wertstoffhof Papenburg angenommen.

Grundsätzlich handelt es sich bei der Entsorgung von Abfällen aus Privathaushalten um Aufgaben der Landkreise, in denen sie anfallen. Das heißt, dass z.B. der Grünschnitt, der im Landkreis Leer anfällt, auch dem Landkreis Leer als entsorgungspflichtige Körperschaft überlassen werden muss. Deshalb gibt es wie bei der öffentlichen Abwasserentsorgung einen Anschluss- und Benutzungszwang der öffentlichen Einrichtung „Abfallbewirtschaftung“, der in der jeweiligen Abfallbewirtschaftungssatzung geregelt ist. Eine Verrechnung zwischen Landkreisen ist nicht möglich.

Die für die Bürgerinnen und Bürger kostenlose Annahme von Ast- und Baumschnitt im Landkreis Leer verursacht Kosten, die jedoch durch die Grundentgelte abgedeckt werden. Das ist im Landkreis Emsland nicht anders. Folglich wurden die Kosten für die Entsorgung der Grünabfälle aus dem Landkreis Leer in der Vergangenheit von den Gebührenzahlern im Emsland getragen.

Niemand vom Landkreis Leer oder dem Abfallwirtschaftsbetrieb hat die Nutzung des Wertstoffhofes Papenburg durch Bürger/Innen aus dem Landkreis Leer untersagt. Der Abfallwirtschaftsbetrieb Emsland hat selbst auf die offenbar ungewöhnlich hohen Anlieferzahlen dort reagiert und seine Mitarbeiter angewiesen, nur Abfallanlieferungen aus dem eigenen Landkreis anzunehmen.

Bitte nutzen Sie den Wertstoffhof Breinermoor, der an sechs Tagen in der Woche für Anlieferer geöffnet ist. 

Kontakt

Friesenstraße 33/35
26789 Leer
Auf Karte anzeigen

Telefon:0800 9252423
Fax:0491 92524-80
E-Mail senden
Ins Adressbuch übernehmen