Hilfsnavigation
Quickmenu
Dachmarke VKU       Servicehotline des Abfallwirtschaftbetriebes Landkreis Leer
Volltextsuche
Umweltschutz
© Fotolia 
Seiteninhalt

"Zu gut für die Tonne", eine Informationskampagne des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV)

Zu gut für die Tonne Informationen und Tipps auf der Internetseite www.zugutfuerdietonne.de.

Jedes achte Lebensmittel, das wir einkaufen, landet im Müll.

Dies ist nachzulesen in einer aktuellen Studie der Universität Stuttgart, gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV).

82 kg Leensmitte je Person 

Jeder von uns wirft im Jahr durchschnittlich 82 Kilogramm Lebensmittel weg, die eigentlich hätten gegessen werden können, wenn nicht:

  • das Gemüse oder Obst schlecht, schrumpelig oder welk geworden wäre,
  • das Haltbarkeitsdatum von z.B. Milchprodukten abgelaufen wäre,
  • das Brot verschimmelt wäre,
  • Käse und Wurstscheiben zu viel eingekauft worden wären, die dann Niemand mehr essen möchte.

82 kg Lebensmittel sind in etwa zwei vollgepackte Einkaufswagen und haben einen Wert von rund 235 Euro. 

Tipps zur Reduzierung von Lebensmittelabfällen:

  1. Vorm Einkaufen den Kühlschrank inspizieren.
  2. Einkaufszettel schreiben mit den wirklich benötigten Lebensmitteln.
  3. Nicht hungrig einkaufen. Wer vorher gegessen hat, kauft viel weniger ein.
  4. Haltbarkeitsdatum im Supermarkt überprüfen. 
  5. "Mindestens haltbar bis..." ist bei ungeöffneten Verpackungen kein Wegwerfdatum.
  6. Aus übriggebliebenen Resten leckere Rezepte zaubern (siehe unten stehende Internetseite).

Weitere Informationen und Tipps sind auf den Internetseiten www.zugutfuerdietonne.de  und www.lebensmittelwertschaetzen.de zu finden.

Kontakt

Friesenstraße 33/35
26789 Leer
Auf Karte anzeigen

Telefon:0800 9252423
Fax:0491 92524-80
E-Mail senden
Ins Adressbuch übernehmen