Hilfsnavigation
Quickmenu
Dachmarke VKU       Servicehotline des Abfallwirtschaftbetriebes Landkreis Leer
Volltextsuche
 Wertstoffhof Titelbild
© Abfallwirtschaftsbetrieb  
Seiteninhalt

Entgelt für die Anlieferungen von Abfällen zu den Wertstoffhöfen im Kreisgebiet

Das Entgelt ist vor dem Abladen zu zahlen.

Das Benutzungsentgelt bei Anlieferungen von Abfällen aus Privathaushalten wird nach Volumen berechnet. Das Entgelt beträgt ab 01.01.2021  für:

- Grünabfälle                                               4,00 € je angefangene 0,5 m³

 - Altholz                                                      6,00 € je angefangene 0,5 m³

- Sperrmüll                                                 10,00 € je angefangene 0,5 m³

- Bauschutt                                                10,00 € je angefangene 0,5 m³

- Bau- und Abbruch                                   17,50 € je angefangene 0,5 m³

- Altreifen - PKW (mit oder ohne Felge                              4,00 € je Stück

Maximal dürfen je Anlieferung 10,0 m³ angeliefert werden. Größere Mengen sind beim Entsorgungszentrum Breinermoor (Hauptwaage) anzuliefern.

Die Anlieferung von Elektrogeräten (inkl. Kühl-und Gefriergeräte), Altpapier/Kartonagen und Metallen ist kostenlos.

Keine Annahme von Schadstoffen auf den externen Wertstoffhöfen im Landkreis Leer zum Beispiel:

diese können nur im Entsorgungszentrum Breinermoor abgegeben werden.

- Restabfall

-schadstoffhaltige Abfälle (einschließlich Leuchtstoffröhren)

- asbesthaltige Abfälle

-Dämmmaterial

- Altöl

 *Benutzungsordnung siehe Randspalte

Die Bezahlung mit EC-Karte ist nur auf dem Wertstoffhof in Breinermoor möglich. Bei den externen Wertstoffhöfen mit Bargeld. Wenn möglich abgezähltes Geld.


 

 

Benutzungsordnung