Hilfsnavigation
Quickmenu
Dachmarke VKU       Servicehotline des Abfallwirtschaftbetriebes Landkreis Leer
Volltextsuche
Formulare
© Fotolia 45542390_S  
Seiteninhalt

Informationen zum Datenschutz gem. Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) im Rahmen des Änderungsantrages für Papierbehälter bei Privathaushalten/Ferien- und Nebenwohnungen/Großwahnanlagen

Der Schutz personenbezogener Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung ihrer Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite sowie über Ihr Interesse an uns und unseren Leistungen.

Nach der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) bin ich verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck die Kreisverwaltung Leer Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Dieser Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

Verantwortlicher
Landkreis Leer
Matthias Groote
-Der Landrat-
Bergmannstraße 37
26789 Leer
Telefon: 0491 926-0
Telefax: 0491 926-1388
E-Mail: info@lkleer.de
Webseite: www.lkleer.de


Für die Wahrnehmung der Aufgaben des Datenschutzbeauftragten nutzen wir den Service eines externen IT-Dienstleisters. Hierfür haben wir eine separates (nachfolgendes) E-Mail-Postfach eingerichtet. Dort eingehende E-Mails werden automatisch an den zuständigen Datenschutzbeauftragten, der bei dem o. g. IT-Dienstleister beschäftigt ist, weitergeleitet. Bei uns eingehende Briefpost für den Datenschutzbeauftragten wird von ebenso ungeöffnet an ihn weitergeleitet.

Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten lauten:
Behördlicher Datenschutzbeauftragter des Landkreises Leer
Landkreis Leer
Bergmannstraße 37
26789 Leer
E-Mail: datenschutzbeauftragter@lkleer.de

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie auf den Internetseiten des Niedersächsischen Landesbeauftragten für Datenschutz: www.lfd.niedersachsen.de


TLS-Verschlüsselung
Die Übertragung dieser Webseite wird mittels TLS (Transport Layer Security) verschlüsselt.

Rechtsgrundlage der Datenerhebung im Rahmen des Änderungsantrages für Papierbehälter bei Privathaushalten/Ferien- und Nebenwohnungen/Großwohnanlagen
Ihre Daten werden im Rahmen des Änderungsantrages für Papierbehälter bei Privathaushalten/Ferien- und Nebenwohnungen/Großwohnanlagen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO i. v. m. § 45 Niedersächsisches Abfallgesetz (NAbfG), §20 Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG), § 6 NAbfG und §3 der Satzung für die Abfallbewirtschaftung für den Landkreis Leer erhoben. Ihre freiwillig angegebenen Daten werden gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO verarbeitet.

Zwecke der Datenspeicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten
Ihre Daten werden im Rahmen des Änderungsantrages für Papierbehälter bei Privathaushalten/Ferien- und Nebenwohnungen/Großwohnanlagen

Kategorien personenbezogener Daten
Insbesondere folgende Datenkategorien werden vom Landkreis Leer verarbeitet:
Stammdaten inkl. Kontaktdaten (Name, Vorname, Adresse, (Pflichtangaben) E-Mail-Adresse, Telefonnummer (freiwillige Angaben)

Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten
Empfänger der von Ihnen angegeben Daten sind die entsprechenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landkreises Leer – Abfallwirtschaftsbetrieb.

Wie lange bleiben die Daten gespeichert?
Die uns von Ihnen mitgeteilten Daten bleiben im Rahmen der Abfallentsorgung dauerhaft gespeichert. Sie werden gelöscht, sobald Sie dem Anschluss- und Benutzungszwang gem. der o. g. Satzung nicht mehr unterliegen

Ihre Rechte
Nach der DSGVO  stehen Ihnen folgende Rechte zu, soweit sich aus fachgesetzlichen Vorschriften keine Einschränkung ergibt:

  • Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15).
  • Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16).
  • Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21).
  • Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20).
  • Profiling
    Ein Profiling im Sinne des Art. 22 DSGVO findet nicht statt.

Sollten Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen, prüft der Verantwortliche, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.

Bitte wenden Sie sich dazu per E-Mail an den Datenschutzkoordinator (datenschutzkoordinator@lkleer.de)

Weiterhin besteht ein Beschwerderecht bei der Niedersächsischen Landesbeauftragten für den Datenschutz unter folgender Anschrift:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz
Prinzenstraße 5
30159 Hannover
Tel.: 0511 120-4500
Fax: 0511 120-4599
E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de

Wenn Sie in die Verarbeitung durch den Abfallwirtschaftsbetrieb Leer durch eine entsprechende Erklärung eingewilligt haben, können Sie die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO). Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch den Widerruf nicht berührt.

E-Mail-Sicherheit
Der Abfallwirtschaftsbetrieb eröffnet den Zugang für eine elektronische Kommunikation mittels E-Mail oder durch Verwendung elektronischer Formulare.

Bei Sendung einer E-Mail an den Landkreis Leer wird die E-Mail-Adresse nur für die Korrespondenz mit der Absenderin bzw. dem Absender verwendet. Wir weisen darauf hin, dass E-Mails auf dem Übertragungsweg unbefugt und unbemerkt mitgelesen oder verändert werden können. Wir können in der Regel auch Ihre Identität nicht überprüfen und wissen nicht, wer sich hinter einer E-Mail-Adresse verbirgt. Eine rechtssichere Kommunikation durch einfache E-Mail ist daher nicht gewährleistet. Wir setzen - wie viele E-Mail-Anbieter - Filter gegen unerwünschte Werbung („SPAM-Filter“) ein, die in seltenen Fällen auch normale E-Mails fälschlicherweise automatisch als unerwünschte Werbung einordnen und löschen.

Da zurzeit keine Verschlüsselung angeboten wird, können alle E-Mails unter Umständen auch von Unbefugten gelesen werden. Daher sollten keine vertraulichen Mitteilungen auf diesem Wege übermittelt werden. Für die Übermittlung von E-Mails und die Verwendung elektronischer Formulare sind folgende Anforderungen zu beachten:

  1. Der Abfallwirtschaftsbetrieb verwendet zurzeit keine elektronische Verschlüsselung und keine elektronischen Signaturen. Dokumente, die eine besondere Schriftform erfordern, sollen daher nicht per E-Mail übermittelt werden.
  2. Aus Sicherheitsgründen sollten E-Mails nur im Text-Format versendet werden. Dokumente, die als Anlage mit einer E-Mail an den Abfallwirtschaftsbetrieb gesendet werden, sollten nur allgemein gängige Formate haben.
  3. Elektronische Formulare auf den Internetseiten des Abfallwirtschaftsbetriebs können nur verwendet werden, wenn das Programm Adobe Reader auf dem PC installiert ist.

Änderung unserer Datenschutzerklärung
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Informationspflicht für den Fall einer späteren Zweckänderung
Die Verwendung personenbezogener Daten zu anderen Zwecken als dem Erhebungszweck ist nur im Rahmen der unter „Zwecke der Datenspeicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten genannten Zwecke zulässig und sofern der neue Zweck mit dem Erhebungszweck kompatibel ist.

Kontakt

Friesenstraße 33/35
26789 Leer
Auf Karte anzeigen

Telefon:0800 92524-23
Fax:0491 92524-80
E-Mail senden
Ins Adressbuch übernehmen